Reden und Briefe

  • Brief an den WDR vom 19.02.24

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, Bei der 54. Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums in Davos leitete die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, ihre … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 12.02.24

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, bei der Betrachtung der Medien des ÖRR, die im Fernsehen und im Rundfunk ausgestrahlt werden, und die durch Zwangsgebühren … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 05.02.24

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, seit Februar 2023 demonstrieren wir gemeinsam mit „Siegenstehtauf“ und Leuchtturm ARD hier in Siegen, haben regelmäßig vor Ihrer Tür … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 29.01.2024

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, „Wer bedroht eigentlich die Demokratie“, Auszüge aus einem Artikel von Sylvie Sophie Scholl vom 26.01.2024. Sie schreibt u.a. für … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 22.01.2024

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, In der New York Times ist am 18.01.2024 ein bestürzender Text über die Leistungsfähigkeit der deutschen Wirtschaft erschienen mit … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 15.01.2024

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, Schluss mit der Desinformation im ÖRR. Wir von Leuchtturm ARD gemeinsam mit allen Demo Teilnehmern, die hier vor Ihrem … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 08.01.2024

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, zunächst wünsche ich Ihnen allen ein gutes Neues Jahr 2024. Nach einer 3-wöchigen Weihnachtspause sind wir heute wieder vor … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 18.12.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, sind wir gut durch die Corona-Krise gekommen, wie allseits behauptet? Hat der Rechtsstaat wirklich funktioniert? Haben die politischen Entscheidungsträger … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 11.12.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, heute möchte ich eine Rede von Gabriele Krone-Schmalz in Auszügen vortragen. Sie ist anerkannte Russland Kennerin und hat auf … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 27.11.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, heute widme ich mich dem Thema „Neuer Pfizer-Skandal: Steriler mRNA-Impfstoff für Zulassungsverfahren und verunreinigter für Massenanwendung“ In der Bundespressekonferenz … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 20.11.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, seit dem 27.02.2023 stehen wir mit unserer Friedensdemo und der Initiative Leuchtturm ARD wöchentlich vor Ihrer Tür des WDR-Lokalsenders … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 04.11.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen und aller deutschlandweiten öffentlich -rechtlichen Sendern, sehr geehrter Herr Vogt, sehr geehrte Redakteure der Siegener Zeitung und aller anderen Zeitungen deutschlandweit, liebe Demo-Teilnehmer und Siegener Bürger! Ich … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 30.10.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, Jochen Drieß hat in den Nachdenkseiten aktuell folgenden Text mit der Überschrift „Appell an die Menschheit“ veröffentlicht: Ich möchte … Weiterlesen


  • Einladungen an die Presse zur Groß-Demo in Siegen am 4. November 2023

    Sehr geehrte Damen und Herren, wir laden Sie zu unserer Großen Friedens-Demo in Siegen am 04. November 2023 ein. Beginn ist um 14.00 am Jakob-Scheiner-Platz Das Thema der Versammlung lautet: „Frieden, Freiheit, Rechtsstaatlichkeit“ von der Initiative Siegenstehtauf in Kooperation mit Leuchtturm ARD (Arbeitsgemeinschaft Redlicher Diskurs). Gerne … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 23.10.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof Zusammenfassung eines Artikels in den Nachdenkseiten mit dem Titel „Selbstgleichschaltung auf allen Kanälen“ von: Jens Berger, vom 16.10.2023 Kennen … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 16.10.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, sehr geehrter Herr Vogt, sehr geehrte Redakteure der Siegener Zeitung, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger heute wende ich mich gleichzeitig an beide Medienhäuser in Siegen, den … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 09.10.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, ich möchte Ihnen heute eine Pressemitteilung aus den freien Medien zu einem öffentlichen Gespräch über die Zukunft des öffentlichen … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 11. September 2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, ich zitiere aus den „Nachdenkseiten“ vom 6. September 2023, Autor Albrecht Müller: Er schreibt: Gelegentlich schaue ich bei Tagesschau … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 21.08.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, kaum ist die Corona Krise mit all ihren angstmachenden Nebenwirkungen vorüber, da bahnt sich neues Ungemach an. Hitzetote, neue … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 14.08.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR inSiegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, nachdem ich am 30.07.2023 zu dem geplanten WHO-Pandemievertrag ausführlich berichtet habe, komme ich heute zu dem wohl mächtigsten Mann an … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 07.08.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, zunächst möchte ich Ihnen einen Dank aussprechen, weil Sie unserer Einladung zur Groß-Demo am 30.07.2023 gefolgt sind. Ihr Redakteur … Weiterlesen


  • Rede von Axel Sprenger am 30.07.2023

    Guten Tag, ihr lieben Friedens-Demo Teilnehmer 30.07.2023 ich möchte mich kurz vorstellen. Mein Name ist Axel Sprenger ich habe mich mit der Bürgerinitiative Leuchtturm ARD verbunden, ARD bedeutet hier Arbeitsgemeinschaft Redlicher Diskurs Gegründet von Jimmy Gerum in Deutschland, Schweiz und … Weiterlesen


  • Brief an den WDR von 30.07.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, heute am Sonntag, den 30.Juli 2023 stehen wir mit einer größeren Menge von friedliebenden Demonstranten vor Ihrer Türe. Woche … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 24.07.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, heute zitiere ich Teile aus einem kritischen Artikel der NZZ (Neue Züricher Zeitung), den das Schweizer Tageblatt am 16.07.2023 … Weiterlesen


  • Einladung zur großen Friedens-Demo am 30.07.2023

    Hallo Radio-Siegen Team, wir laden Sie zu unserer Großen Friedens-Demo in Siegen am 30. Juli 2023 ein. Beginn ist um 14.00 am Jakob-Scheiner-Platz Das Thema der Versammlung lautet: Frieden schaffen ohne Waffen von der Initiative Siegenstehtauf in Kooperation mit Leuchtturm ARD (Arbeitsgemeinschaft Redlicher Diskurs). Gerne verweisen … Weiterlesen


  • Rede und Brief vom 17.07.2023

    An die Redaktion des WDR-Landesstudio Siegen Sehr geehrte Frau Christina Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, vor einem Jahr hatte ich im Auftrag der Demoteilnehmer, von Menschen, die anderer Ansicht sind, vor dem WDR Landesstudio Siegen … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 03.07.2023

    Sehr geehrte Frau Trelle, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, wir stehen nun viele Wochen vor vielen Redaktionen dieses Landes. Wir wollen eine Versöhnung unserer Gesellschaft und brauchen dafür … Weiterlesen


  • Brief an den WDR 12.06.2023

    Sehr geehrte Frau Schmies, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, die nachdenkseiten haben in der vergangenen Woche eine interessante Ausgabe der Tagesschau analysiert. Ja, auch die öffentlich-rechtlichen Medien liefern … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 05.06.2023

    Sehr geehrte Frau Schmies, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDRin Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, In der vergangenen Woche habe ich mir die Rede von Dr David Martin, die er auf dem International Covid Summit … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 15.05.2023

    Sehr geehrte Frau Schmies, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, liebe Demo Teilnehmer und Siegener Bürger am Bahnhof, wir freuen uns heute wieder hier in der Bahnhofstrasse zu sein. Es gibt Positives zu berichten. Danke Frau Schmies, … Weiterlesen


  • WDR Brief am 08.05.2023

    Sehr geehrte Frau Schmies, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, nach einer kurzen Pause am 1. Mai sind wir wieder da. Einige von uns haben die Gelegenheit genutzt, nach Herborn zu fahren und der IG Metall Veranstaltung … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 24.04.2023

    Sehr geehrte Frau Schmies, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, ich grüße Sie erneut, das Team vom WDR, unsere friedliebenden, standhaften Demo Teilnehmer und die Passanten in der Bahnhofstraße in Siegen.Leider sind Sie vom WDR Siegen offenbar … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 17.04.2023

    Sehr geehrte Frau Schmies, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, nach der Osterpause melden wir uns zurück und stehen erneut vor Ihrer Tür.Zwischenzeitlich gab es am vergangenen Samstag einen weiteren Autokorso in Siegen, der insbesondere mit dem … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 03.04.2023

    Sehr geehrte Frau Schmies, sehr geehrte Redakteure und Mitarbeiter des WDR in Siegen, wir sind heute wieder hier um Sie zu bitten, uns nicht länger zu ignorieren. Die Zahl der Städte in Deutschland, wo sich die vielen Montags-Demos mit der … Weiterlesen


  • Brief an den WDR vom 27.03.2023

    Sehr geehrte Frau Schmies und sehr geehrtes Team von WDR-Siegen, wir setzen unsere Tradition heute fort, uns montags vor Ihrer Haustür des WDR in Siegen zu versammeln. Auch wenn Sie es bevorzugen, uns nicht zu antworten, lassen wir nicht locker, … Weiterlesen


  • Brief des Leuchtturm ARD an die Redaktion des WDR in Siegen am 13.03.2023

    Sehr geehrte Frau Schmies und sehr geehrtes Team von WDR-Siegen, in der letzten Woche haben wir uns noch freundlich bei Ihnen bedankt, dass Sie mit Ihrer E-Mail-Antwort an uns die Ignoranz gegenüber unseren Kommentaren, Kritiken und Anregungen zu Ihrem Regionalprogramm … Weiterlesen


  • Brief an die Redaktion des WDR in Siegen 06.03.2023

    Sehr geehrte Frau Schmies, zunächst vielen Dank für Ihre Antwort vom 01.03.2023 zu unserem Schreiben vom 27.02.2023. Das ist ein Novum und gleichzeitig ein gutes Zeichen, dass Sie Ihre bisherige Ignoranz uns Beachtung zu schenken, aufgegeben haben. Sicherlich sind viele … Weiterlesen


  • Brief an und Antwort von Redaktion des WDR in Siegen

    Sehr geehrte Frau Schmies, die Mahnwachen vor Ihrem Haus hatten eine Pause eingelegt. Jetzt sind wir aber wieder hier. Wir werden ab heute jeden Montag vor Ihrer Tür stehen. Wir appellieren an Sie und Ihr Redaktionsteam zukünftig ausgewogen und neutral … Weiterlesen


  • Rede von „Siegen steht auf“ vom 20.02.2023 vor dem WDR

    Heute richte ich meine Worte an alle Mitbürger da draußen. Wir möchten, dass ihr Euch das hier anschaut und Euch die Frage stellt, ob ihr solche Szenarien wirklich erleben wollt? Soll das was ihr hier seht, verletzte Menschen, blutige Bilder, … Weiterlesen


  • Rede von Iris vom 07.02.2023

    Die Rolle der Medien in der Coronazeit und im Ukrainekrieg Wir stehen hier vor dem WDR, stellvertretend für alle öffentlich-rechtlichen Medien in Deutschland. Bis vor kurzem hat hier eine Mahnwache stattgefunden, von der Initiative,,Leuchtturm ARD“ die die öffentlich-rechtlichen Medienanstalten gerne … Weiterlesen


  • Offener Brief an den Bundeskanzler

    Amtseid des Bundeskanzlers: Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann … Weiterlesen


  • Rede von Johannes R. am 28.02.2022

    Liebe Mitbürger, zunächst einmal möchte ich mir die Freiheit nehmen, zu dem Krieg in der Ukraine, keine Meinung zu haben. Zur Meinungsfreiheit gehört auch keine haben zu müssen.Weiterhin möchte ich bemerken, dass ich meine Freiheit weder am Hindukusch, noch in … Weiterlesen


  • Rede von Johannes R.:

    Liebe Mitbürger, erstens nicht schaden, so beginnt der antike ärztliche Leitspruch! Er ist aber von grundsätzlicher Natur. In Wilnsdorf, Sonntag vor acht Tagen zeigte sich dieser Leitspruch in faszinierenden Bildern, des Sprengens einer riesigen Brücke ohne weiteren Schaden an Mensch, … Weiterlesen


  • Rede von Johannes R.:

    Liebe Mitbürger, der Staatsrechtler und ehemalige Verfassungsrichter Ernst-Wolfgang Böckenförde formulierte in seinem, nach ihm benannten *Diktum, dass der freiheitliche säkulare Staat von Voraussetzungen lebt, die er sich selbst nicht garantieren kann.Wenn er versucht mit Hilfe des Rechtszwangs und autoritärer Gebote … Weiterlesen